Wespen Wiki

Wespen

Wenn sich Wespen ein Nest auf der heimischen Terrasse oder im Garten bauen, ist das lästig und gefährlich zugleich. Zwar sind die Tiere bei der Bekämpfung von Schädlingen wie Fliegen und Blattläusen hilfreich, sie interessieren sich aber auch für die Speisen auf dem heimischen Frühstückstisch. Egal ob Wurst, Marmelade oder Obst, Wespen begeistern sich für alle Arten von Speisen. Wenn sie sich bedroht fühlen, wehren sie sich mit schmerzhaften Stichen. Das ist durchaus schmerzhaft und kann für Menschen mit einer Allergie lebensbedrohlich werden. Grund genug, ein Wespennest in Zug, Basel oder Zürich professionell beseitigen zu lassen.

 

Wespen nisten sich bevorzugt in Gärten und auf Terrassen einerseits
Wespen sind keine Einzelgänger. Stattdessen bauen sie sich Nester, in denen viele eine Vielzahl an Tieren Platz findet. Gelegentlich ist eine Wespe alleine auf Erkundungsflug, sobald sie aber etwas Interessantes gefunden hat, tauchen schon nach kurzer Zeit viele weitere dieser kleinen Tierchen auf. Sie schwirren um den heimischen Frühstücks- oder Kaffeetisch auf der Terrasse oder im Garten und beeinträchtigen die Freude am Essen massiv. Zudem stechen sie bei Gefahr zu, was spätestens dann gefährlich werden kann, wenn eine Wespe verschluckt wird oder jemand allergisch auf Wespenstiche reagiert.

 

Wenn Wespen ein ideales Jagdrevier gefunden haben, bauen sie sich dort ein Nest. Einige hängen in Bäumen, andere sind an Dachrinnen oder an der Decke von Terrassen oder Balkonen in St. Gallen, Basel oder Winterthur zu finden. Dieses Nest verteidigen sie mit aller Kraft, weswegen sich Menschen möglichst weit davon entfernt halten sollten. Eine Koexistenz ist weder möglich noch ratsam. Stattdessen sollten schnellstmöglich Massnahmen ergriffen werden, um das Nest in Aargau, Basel oder auch anderswo professionell und nachhaltig zu entfernen.

 

Wespennester niemals in Eigenregie entfernen
Wenn Wespen erst einmal mit dem Bau eines Nestes begonnen haben, lassen sie sich in der Regel nicht mehr davon abbringen. Im Gegenteil reagieren sie extrem aggressiv auf jede Art von Störung. Häufig haben mehrere Wespen die Aufgabe, das Nest vor Feinden zu beschützen. Wer sich dem Nest nähert, läuft daher Gefahr, von mehreren Wespen angegriffen und gestochen zu werden. Deswegen sollten Sie niemals versuchen, ein Wespennest eigenständig zu entfernen, sondern immer auf die Erfahrung und Expertise von Profis in Sachen Schädlingsbekämpfung vertrauen.

 

Unser Team von Tuttifix kennt sich mit der Entfernung von Wespennestern, aber auch mit dem Kampf gegen Ameisen, Kleidermotten, Kakerlaken, Insekten und bei der Vogelabwehr hervorragend aus. Wir besitzen langjährige Erfahrung in diesem Bereich, was uns eine umfangreiche Expertise ermöglicht und arbeiten mit modernen Methoden und hochwertigem Equipment. Unter anderem gehört zu unseren Aufgaben, das Wespennest exakt zu lokalisieren und die geeignete Strategie zu dessen Beseitigung zu ermitteln. Anschliessend werden die Tiere von einem Kammerjäger mit einem geruchslosen Insektengift bekämpft und das Nest professionell und nachhaltig entfernt.

 

Den Bau von Wespennestern unwahrscheinlich machen
Mit einigen einfachen Mitteln ist es möglich, den Bau eines Wespennestes zu verhindern. Wenn die Tiere keine guten Lebensbedingungen vorfinden, lassen sie sich auch nicht nieder. Die folgenden Tricks helfen dabei, Wespen aus dem eigenen Lebensbereich herauszuhalten und sich vor Stichen oder einem versehentlichen Verschlucken zu schützen:

 

Mülleimer und -säcke sorgfältig verschliessen und regelmässig entsorgen
keine Parfüms, Cremes und Sprays mit süsslichem Geruch verwenden
Gläser mit süssen Getränken immer abdecken
kein Fallobst im Garten liegen lassen
mit Insektengittern arbeiten
Je weniger Dinge sich im Garten oder auf der Terrasse befinden, die für Wespen interessant sind, desto weniger wohl fühlen sich die Tiere. Entsprechend sehen sie keinen Grund, sich niederzulassen und ein Nest zu bauen. Durch das Abdecken von Gläsern verringert sich die Gefahr, eine Wespe versehentlich zu verschlucken. Bei jedem einzelnen Bissen muss ebenfalls darauf geachtet werden, keine Wespe in den Mund zu bekommen.

 

Lassen Sie sich Ihre Lebensfreude nicht von Wespen nehmen. Gehen Sie gegen ein Wespennest schnell und zielgerichtet von und nutzen Sie unsere professionellen Dienste. Wir freuen uns darauf, für Sie tätig werden zu dürfen.

CEPA Zertifikat

CEPA Certified

BIOSUISSE

BIOSUISSE

 

tuttifix gmbh Zürich     Baden     Rümlang T 043 931 78 50 info@tuttifix.ch